New Releases

  1. Documentary Vol. 2

    Cover - Documentary Vol. 2
    Februar 2017

    Sie wissen, wie man Fakten objektiv präsentiert, ohne Fiktionales einzubauen?! So entsteht ein großartiger Dokumentarfilm. Dieses Album liefert die passende Musik dazu.

  2. Very Deep House

    Cover - Very Deep House
    Februar 2017

    Keine Lust zu tanzen? Das wird sich ändern! Mit coolen Sounds und bewegten Beats machen wir die Stadt unsicher. Werbung, Mode, Club, Funky.

  3. Scattered Beats

    Cover - Scattered Beats
    Februar 2017

    Vorsichtig! Dieses neue Album von Encore Merci umgibt Sie mit Dunkelheit. Psycho, Krimi, Gefahr, Elektro. Da läuft es einem kalt den Rücken runter.

  4. Caminos

    Cover - Caminos
    Februar 2017

    Der Weg ist das Ziel. Natur und Romantik stehen im Fokus dieser Produktion. Überwiegend akustische Klänge transportieren einmalige, atemberaubende Impressionen von Weite und Friedlichkeit.

  5. Top Of The World

    Cover - Top Of The World
    Februar 2017

    Top Of The World transportiert das großartige Gefühl, wenn man nach einer Wanderung oben auf dem Berg angekommen ist. Feelgood-Folk und Lebensfreude pur. Natur, Sommer, Lifestyle, Werbung.

  6. Crime & Investigation

    Cover - Crime & Investigation
    Januar 2017

    Crime & Investigation ist der perfekte Soundtrack für ihren Krimi. Getragene Synthesizerklänge bringen Spannung und die nötige Portion Dramatik in ihre Bilder. Spannend, mysteriös und manchmal traurig.

  7. Minimalism Vol. 2

    Cover - Minimalism Vol. 2
    Januar 2017

    Manchmal trägt es zur Stärke eines Liedes bei etwas wegzulassen. Minimalism 2 bietet eine Sammlung von Tracks, die auf das Wesentliche reduziert sind. Ein neuer Level an Minimalismus!

  8. Urban Vibrations

    Cover - Urban Vibrations
    Dezember 2016

    Städtisches Elektrodrama, das Spannung und Gefahr mit einer technologischen Note mischt.

  9. Delicate Flow

    Cover - Delicate Flow
    November 2016

    Nachdenkliche, gefühlvolle Klangszenen mit fein dosierten Melodien und minimalistischen Begleitmodellen. Dokumentation, Natur, gefühlvoll, erzählerisch.

  10. Art Of Drama

    Cover - Art Of Drama
    November 2016

    Der Imperator schlägt zurück! Underscores in zeitgemäßem Sounddesign erzeugen eine dramatische, unheimliche, mysteriöse, dunkle Stimmung.

  11. Pop Visions Of Blues

    Cover - Pop Visions Of Blues
    September 2016

    Akustischer und elektrischer weißer Country-Blues.

  12. Woman In Jazz

    Cover - Woman In Jazz
    September 2016

    Frauen Vocals, geschmackvolle Jazz- und Latin- Tracks. Instrumental-Versionen auf CD 2! Reportage, Stadt, Bar, Lounge.

  13. Shades Of Darkness

    Cover - Shades Of Darkness
    September 2016

    Mysteriöse, geheimnisvolle Underscores im Trip Hop-Urban-Style! Dokumentation, Drama.

  14. In Mix We Trust

    Cover - In Mix We Trust
    September 2016

    Electronica und Dubstep im Stil der 90er. Reportage, Stadt, Freizeit, Party.

  15. Fragrancia do Brasil

    Cover - Fragrancia do Brasil
    Juli 2016

    Die Düfte Brasiliens! Eine sehr bunte Mischung authentischer, lebensfroher, teilweise melancholischer Tracks, einige mit portugiesischen Vocals. Reportage, Brasilien, Kultur, Urban, Reisen, Landschaft, Natur, Sommer, Strand, südliche Atmosphäre, Werbung.

  16. Own Songs

    Cover - Own Songs
    Juni 2016

    Flower Power von zwei echten 68er Songwritern incl. Instrumental-Versionen! Dokumentation, Vintage, Woodstock, Werbung.

  17. Brasilian Samba Jazz

    Cover - Brasilian Samba Jazz
    Mai 2016

    Französisches Jazz-Flair gepaart mit brasilianischen Elementen. Die perfekte Soundtrack für einen Abend im Jazz-Club, der zum Tanzen einlädt.

  18. DANCELXR

    Cover - DANCELXR
    Mai 2016

    Von Big Room bis Tropical. Löschen Sie Ihren Durst nach Beats mit diesen echten holländischen EDM-Tracks.

  19. End Of Summer Dance

    Cover - End Of Summer Dance
    Mai 2016

    Sommer EDM

  20. Quirk Meister Vol. 2

    Cover - Quirk Meister Vol. 2
    Mai 2016

    Auch ein blinder Hund findet mal ein Korn – es sei denn, er verliert seinen Schwanz und findet kein Ende. Im Ernst: mehr aus der Abteilung „schrullig, jeck, albern“!

Aktuelles

  • Neues Arrangement von Tanto Mar

    Tanto Mar von Nicole Badila liegt in einem neuen Arrangement vor, das von Kuno Schmid erstellt wurde. In erster Linie sind es die üppig-sinnlichen Streicher, die das brasilianische Feeling noch einmal steigern. Mehr Meer geht nicht!

    Nicole Badila hat davon auch ein Video produziert – ein gelungenes Beispiel, wie Musik und Bild zusammenwirken.

  • Im Blickpunkt: Martin Grassl

    Martin Grassl war nach seinem Studium an der Hochschule für Musik und Theater München unter anderem als Arrangeur und Komponist im Bereich Popmusik tätig, etwa für Fancy, Al Bano & Romina Power und G. G. Anderson.

    Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht die Filmmusik. Seit 1986 schrieb er Filmscores für diverse TV-Dokumentationen und Fernsehserien, darunter hunderte Folgen „SOKO Kitzbühel“, „Marienhof“ und mehrere „Tatorte“. Die Komposition für Film und Fernsehen verbindet uns seit vielen Jahren mit Martin Grassl. Die neueste Produktion "Pure Nature" hören Sie hier.

    Daneben steht Grassls Arbeit als Pädagoge. Er lehrte an der Hochschule für Musik und Theater München und leitet seit vielen Jahren die musikalische Arbeit an einem Münchener Gymnasium. In diese Richtung zielen auch seine Kompositionen "Pictures in Motion" und "A Day in the Mountains". Sie sollen junge Musiker in die Welt der Filmmusik einführen und zum aktiven Musizieren animieren, in variabler Besetzung und bei machbarem Schwierigkeitsgrad.

    Die beiden Notenausgaben und weitere Werke von Martin Grassl finden Sie hier . Noch mehr Informationen finden Sie auf seiner Website .