New Releases

  1. Folk Stories

    Cover - Folk Stories
    Juli 2015

    Ruhige Balladen in klassischer Bandbesetzung. Kleine Erzählungen mit Folkelementen. Nostalgie, Sommer, Freizeit, ländlich.

  2. Cool Mix

    Cover - Cool Mix
    Juni 2015

    Geschmeidiger Trip Hop, groovy Electro -- ein Mix der Stimmungen von cool bis funky, heiter bis melancholisch.

  3. Quirky Moments

    Cover - Quirky Moments
    Juni 2015

    Retro-Kitsch der besonderen Art, ungewöhnlich, abgedreht, kurios und positiv gestimmt. Willkommen zurück in den 50er und 60er Jahren!

  4. Three Mellow Melodies

    Cover - Three Mellow Melodies
    Mai 2015

    Nachdenkliche ruhige Gitarrenmusik für emotionale Momente. Reportage, Landschaften, Porträt.

  5. Garage Rock - The Bad Samaritans

    Cover - Garage Rock - The Bad Samaritans
    Mai 2015

    Eine außergewöhnliche Mischung aus Garage, Blues und Southern Rock lässt den Rock’n’Roll hochleben! Urban, Verkehr, Freizeit, Reportage.

  6. Classical Guitar

    Cover - Classical Guitar
    Mai 2015

    Ein Album voller schöner emotionaler akustischer Gitarrenmusik. Gedanken zu den vier Jahreszeiten, Natur, Landschaften und vieles mehr.

  7. Alt Indie

    Cover - Alt Indie
    Mai 2015

    Unabhängig, frei, relaxed, fließend! Kleine Episoden im Indie-Style. Reportage, Sommer, Freizeit, Stadt.

  8. Travel Inside

    Cover - Travel Inside
    Mai 2015

    Atmosphärische Ambientklänge zwischen meditativ und Easy Listening. Lassen Sie sich mit organischem Electronica in höhere Welten treiben. Space Night lässt grüßen.

  9. Toys Toys Toys

    Cover - Toys Toys Toys
    April 2015

    Toys Toys Toys ist ein echtes Album aus der Spielzeugkiste. Alle Sounds wurden mit original vintage Spielzeuginstrumenten erzeugt. Kinder, Tiere, Zeichentrick.

  10. Witty Discoveries

    Cover - Witty Discoveries
    April 2015

    Eine sehr bunte, pfiffige Mischung! Film Score auf intelligente, humorvolle Art mit vielen überraschenden Effekten und viel Liebe zum Detail. Dokumentationen, Reportagen, Tiere, Kinder, Slapstick und viele lustige Situationen.

  11. Melting Pop

    Cover - Melting Pop
    März 2015

    Pop Rock und Electro-Pop-Songs. Positiv, fröhlich. Ein Hauch 80er und 90er Jahre! Reportage, Stadt, Freizeit, Hobby.

  12. Life Is A Dream

    Cover - Life Is A Dream
    Februar 2015

    Ein Blick in die Atmosphäre! Electro-Klänge erzeugen irreale Eindrücke. Space, Forschung, Wissenschaft.

  13. So Trumpet

    Cover - So Trumpet
    Februar 2015

    Reizvolle Liaison von modernem Groove und dezent eingebetteten Trompeten. Abendstimmung, Stadt, Hobby, Freizeit, jazzy.

  14. News, Media & Current Affairs Vol.1

    Cover - News, Media & Current Affairs Vol.1
    Februar 2015

    Breaking News: Musik für Nachrichtensendungen, Newsflashes und alles, was hautnah am Puls der Zeit ist, aber auch für Industrie, Forschung und die Welt der Wissenschaft.

  15. Old School Bass

    Cover - Old School Bass
    Februar 2015

    Das Beste vom Jazz Bass der Sixties! Im Mittelpunkt steht der Sound aus der Tiefe. Easy Listening, Funky, Hobby, Freizeit, Stadt, Nostalgie.

  16. Electro Robot

    Cover - Electro Robot
    Januar 2015

    Hier knarzt, wummert und brodelt es; oder es schwebt, gleitet, fließt. Jedenfalls reine Synthetik! Image-Film, News, Electronica, Sport.

  17. Sentimental Mood

    Cover - Sentimental Mood
    Januar 2015

    Mit der Jazz Combo an der Bar. Dezent schmeichelhafte Klänge mit Gefühl. Bar, Abendstimmung, Kultur, Museum, Landschaft.

  18. Master Chef

    Cover - Master Chef
    Januar 2015

    Topfschlagen mal anders! Rhythm Section mit Küchenutensilien. Quirlig, flott, spaßig. Für lustige Szenen in allen Lebenslagen.

  19. Analog Voyage

    Cover - Analog Voyage
    Januar 2015

    Eine musikalische Reise in die Zeit der analogen Synthesizer! Forschung, Wissenschaft, Weltraum, Astronomie, Industrie.

  20. Blues Box

    Cover - Blues Box
    November 2014

    Dieses Blues Album ist eine “Gitarrenorgie” im Geiste von Jimi Hendrix, Rory Gallagher und Gary Moore. Anders als bei den meisten Blues-Alben sind die Charaktere der Songs dieses Albums sehr unterschiedlich ausgefallen. Durch die Mitwirkung von drei unterschiedlichen Sängerinnen und einem Sänger bekommt jeder Song eine ganz besondere Wirkung. Die Native-Stimmen geben den Songs den original amerikanischen Sound. Zu hören sind traditionelle Songs, gespielt mit ausschließlich akustischen Instrumenten, es grooven die Funky-Rhythm Blues Songs, es gibt ein paar wunderbare Balladen und natürlich auch einige Songs, die die Wände zum Wackeln bringen. Immer präsent die kernig-virtuose Gitarre von LouPoe. Das Rhythmus-Fundament von Bass und Schlagzeug ist sehr relaxed...wie es sich für den Blues gehört! Dokumentation, Reisen, Sommer, Stadt. CD 1 bietet komplette, radiokompatible Songs mit Lyrics; CD 2 enthält die Instrumentalversionen!

Aktuelles

  • Neues Arrangement von Tanto Mar

    Tanto Mar von Nicole Badila liegt in einem neuen Arrangement vor, das von Kuno Schmid erstellt wurde. In erster Linie sind es die üppig-sinnlichen Streicher, die das brasilianische Feeling noch einmal steigern. Mehr Meer geht nicht!

    Nicole Badila hat davon auch ein Video produziert – ein gelungenes Beispiel, wie Musik und Bild zusammenwirken.

  • Im Blickpunkt: Martin Grassl

    Martin Grassl war nach seinem Studium an der Hochschule für Musik und Theater München unter anderem als Arrangeur und Komponist im Bereich Popmusik tätig, etwa für Fancy, Al Bano & Romina Power und G. G. Anderson.

    Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht die Filmmusik. Seit 1986 schrieb er Filmscores für diverse TV-Dokumentationen und Fernsehserien, darunter hunderte Folgen „SOKO Kitzbühel“, „Marienhof“ und mehrere „Tatorte“. Die Komposition für Film und Fernsehen verbindet uns seit vielen Jahren mit Martin Grassl. Die neueste Produktion "Pure Nature" hören Sie hier.

    Daneben steht Grassls Arbeit als Pädagoge. Er lehrte an der Hochschule für Musik und Theater München und leitet seit vielen Jahren die musikalische Arbeit an einem Münchener Gymnasium. In diese Richtung zielen auch seine Kompositionen "Pictures in Motion" und "A Day in the Mountains". Sie sollen junge Musiker in die Welt der Filmmusik einführen und zum aktiven Musizieren animieren, in variabler Besetzung und bei machbarem Schwierigkeitsgrad.

    Die beiden Notenausgaben und weitere Werke von Martin Grassl finden Sie hier . Noch mehr Informationen finden Sie auf seiner Website .